Beratung nach Trauma

... bei belastender Schwangerschaft und/oder traumatischer Geburt für Frauen und Männer

Eine Schwangerschaft kann unerwartet stressend und psychisch belastend sein.

Eine Entbindung  kann traumatisierend für die werdende Mutter sein.

Eine Geburt kann sich auf werdende Väter hoch belastend auswirken.

Das Thema Geburtstrauma wird gesellschaftlich nach wie vor tabuisiert.


 

Woran merken Sie, dass Sie ein Trauma erlebt haben?

  • Bilder, Gedanken, Worte, blitzen in Ihrem Kopf auf - Flashbacks und Erinnerungsfetzen drängen sich auf
  • Sie müssen viel weinen, grübeln und denken ständig über die Geschehnisse nach
  • Sie reagieren überempfindlich auf körperliche Nähe mit gleichzeitiger Emotionslosigkeit
  • Sie schlafen schlecht, sind gereizt und leicht verletzlich
  • Sie leiden unter Stimmungsschwankungen
  • Sie fühlen sich niedergeschlagen, traurig, erschöpft und ausgelaugt

 

 

Nehmen Sie sich und Ihre Gefühle ernst. Suchen Sie sich Hilfe:

  • Wir geben Ihnen und Ihrem Erleben Raum und Zeit
  • Wir hören Ihnen zu und nehmen Sie mit Ihren Gefühlen, Sorgen und Ängsten ernst
  • Wir helfen Ihnen durch erfolgreiche Traumabewältigungsmethoden (EMDR) Ihr belastendes Erleben zu verstehen und aktiv zu verarbeiten
  • Wir vermitteln Ihnen Techniken und Methoden für zuhause, um Entlastung und Entspannung selbständig zu erreichen
  • Gemeinsam mit Ihnen finden wir die Ressourcen und Fähigkeiten, die Sie benötigen, um Ihren Alltag wieder meistern zu können

Selbstverständlich unterliegen wir der Schweigepflicht.

Cookie Einstellungen

Diese Cookies sind für den Betrieb der Webseite zwingend erforderlich. Hier werden bspw. Ihre Cookie Einstellungen gespeichert.

Anbieter:

Donum Vitae

Datenschutz

Wir verwenden Google Statistik Cookies um zu verstehen, wie Sie mit unserer Webseite interagieren.

Anbieter:

Google

Datenschutz